Auto & Motorrad (18 Einträge)

Webseite 1. Internationaler K70-Club e.V.

Lange suchten eingefleischte Besitzer und Fahrer des in den Medien als "ungeliebtes Kind" bezeichneten Volkswagen K70 Gleichgesinnte.

13 Jahre, nachdem der letzte VW K 70 in Salzgitter vom Produktionsband lief, gründeten diese Menschen am 22.Oktober 1988 in Fritzlar die

1. K70 Interessengemeinschaft Deutschland.

Da jedoch eine IG ohne geordneten finanziellen und rechtlichen Hintergrund auf überregionaler Ebene nur schwer zu führen ist, traf man sich am 9. Juni 1990 zur Gründung eines Vereins.

Als
1. Internationaler K70-Club e.V.

kümmern sich zur Zeit 160 Mitglieder liebevoll um ein ehrwürdiges K70-Leben nach dem frühen Produktionsende.

Trotz aller Wehmut haben sich Freunde (aller Altersguppen)des ersten wassergekühlten und frontgetriebenen VWs aus vielen Nationen zusammengefunden.


So finden wir auf unseren K70-Club-Treffen regelmäßig Fahrer und Fahrzeuge aus:

Frankreich, Luxemburg, Holland, Belgien, Schweden, Schweiz, Österreich, Mazedonien, Malta, Irland, natürlich Deutschland und sogar Japan und USA.

Zudem unterhalten wir freundschaftliche
K70-Kontakte nach: Dänemark, Norwegen, Ungarn, Griechenland, Australien, Südafrika, Finnland, England, Estland, Türkei, Thailand, Neuseeland, Südafrika, Spanien, Italien, Slowenien, Israel, Tschechien.

Die Clubziele sind vor allem im Erhalt des K70, technische Tipps, Infomaterial, die Clubzeitung "K70 - Post", Ersatzteilversorgung, Kontakte mit anderen Clubs und IGs und Treffen festgelegt.

Neben dem gepflegten Gemeinschaftsgefühl auf den teilweise aufwendig organisierten Jahrestreffen in Deutschland, Holland, Dänemark, Luxemburg (siehe auch Events) bietet der Club natürlich auch das nötige technische Know-How.

Ersatzteilpool vom Feinsten!

Durch das vom Club von VW komplett übernommene K70-Ersatzteillager und unserem schon seit 1991 vorbildlich geführten und gepflegten Ersatzteilepool, verfügen wir mit knapp 1200 Teileposten über eine optimale Ersatzteilversorgung. Zudem pflegen unsere Fachleute wichtige Kontakte zu damaligen Herstellern und Erstausrüstern, sodass wir bei Bedarf K70-Teile in Klein- oder Kleinstserien nachfertigen lassen können. Außerdem werden bestimmte Reparaturaktionen von clubeigenem Fachpersonal durchgeführt.

Natürlich haben wir nichts zu verschenken. Zugriff auf den Club-Teilepool und unsere Nachfertigungs- und Reparaturaktionen haben nur Mitglieder. Der Kaufpreis liegt so, dass Lagerkosten und Ankauf von neuen Teilen gedeckt sind.

00000 -
-

Telefon: 0000
Fax:

Webseite: http://www.k70-club.de

Webseite AMC Wittgenstein Bad Berleburg e.V.

Motorsportclub
Wir sind ein ADAC-Motorsport - Ortsclub, der Jugend-Kart-, Clubslalom-, Oldtimer- und ADAC-Rallye-Veranstaltungen durchführt. Außerdem wird bei uns Gemeinschaft und Geselligkeit groß geschrieben.

57319 Bad Berleburg
Am Klingelbach 30

Telefon: 02751 3714

Webseite: http://www.amc-bad-berleburg.de

Webseite American Cruisers Europe

Wir sind eine Motorradfahrgemeinschaft mit chapters
in Österreich und Schweden.

Klubabend:
Jeden Donnerstag ab 18 Uhr
Treffen des Chapters Wien im
Gasthaus Mehler
Handelskai 338
1020 Wien
Gäste gerne willkommen!

1170 Wien
Rosensteingasse 84

Telefon: +43 664 411 33 35

Webseite: http://americancruisers.eu

Webseite Deaf Biker Hartberg

siche Homepage

8232 Grafendorf
Schulstrasse 127

Telefon:

Webseite: http://www.hartberg.deafbiker.eu

Webseite Friday Night Cruisers

Am 25. April 1986 wurde unter dem Namen "Friday Night Cruisers" im Restaurant Kreuz in Subingen ein Verein gegründet, der seinesgleichen in der Schweiz suchen muss. Unter diesem Namen haben sich damals nämlich einige Freunde amerikanischer Automobile zusammengeschlossen, um die Interessen rund um die amerikanischen Autos zu fördern. Der Verein ist unabhängig von politischen, konfessionellen und persönlichen Interessen und ist Mitglied der FAAS (Föderation amerikanischer Autoclubs Schweiz) sowie dem SDHM (Schweizerischer Dachverband für historische Motorfahrzeuge).

Die "Friday Night Cruisers" treffen sich von Anfang Mai bis Ende Oktober jeden Freitagabend in ihrem Stammlokal im Restaurant zur Grabachern in Selzach bei Solothurn/Schweiz; in den Wintermonaten trifft man sich nur alle 14 Tage. An lauen Sommerabenden konnten schon bis zu 30 Amerikanerwagen auf dem grossen Parkplatz gezählt werden. An diesen Höcks wurden schon viele Freundschaften geschlossen und manches Ersatzteil-Problem konnte gelöst werden.

Den zweiten Teil des Abends bildet oft ein "Cruising" durch die Stadt Biel, eine Tätigkeit, die dem Club bis heute ja schliesslich seinen Namen verliehen hat. "Cruising" stammt übrigens aus dem Amerikanischen und beschreibt eine Tätigkeit, die am einfachsten mit "umherkreuzen" umschrieben werden kann. Dieses Cruising führt die Clubmitglieder an einem Freitagabend jeweils in ein Lokal in der näheren Umgebung von Biel, wo man sich noch einmal trifft, um Kameradschaft und gemütliches Beisammensein zu geniessen. Zu diesen Cruisings ist übrigens jedermann, ob Clubmitglied oder nicht, mit einem Ami-Schlitten herzlich willkommen.

Das Jahresprogramm ist sehr abwechslungsreich. Neben den gemeinsamen Ausfahrten stehen auch Grillabende, Besuche der US-Car-Meetings und viele andere abwechslungsreiche und interessante Tätigkeiten auf dem Programm. Der Höhepunkt des Vereinsjahres bildet jeweils die Organisation des bereits zur Tradition gewordenen "American Live", einem US-Car-Meeting, das von Jahr zu Jahr auf ein grösseres Echo stösst, auch die Qualität der ausgestellten Fahrzeuge erreichte in den vergangenen Jahren einen immer höheren Stand. Mit Stolz können wir sagen, dass sich das „American Live“ zum grössten US-Car Meeting der Schweiz, mit jeweils gegen 2'000 ausgestellten Fahrzeugen und gegen 20'000 Besuchern, gemustert hat. Das American Live findet jeweils am 1. Mai-Sonntag statt

4542 Luterbach
Postfach

Telefon: 032 614 12 15

Webseite: http://www.fnc.ch

Webseite Grischa Chapter Switzerland

Who are we?
Wir sind eine lustige Horde, mittlerweile über 90 an der Zahl, begeisterte Harley Davidson Fahrerinnen und Fahrer und leben Harley Davidson in Graubünden. Wir haben uns mit viel Herz einer Leidenschaft mit Pferdestärke, Chrom, Nieten, Leder, und göttlichem Sound verschrieben. Die Liebe zur Maschine, die Lust auf Abenteuer und Freiheit in einer kameradschaftlichen Atmosphäre, wo Jeder Jedem hilft, wo man Freud und Leid teilt und wo man’s gesellig mag, verbindet uns Mitglieder. Dieser Werte willen wurde unser Verein am 18. Aug 1995, mit dem Namen Grischa Chapter Switzerland gegründet.

Organisiert sind wir als unabhängiger Verein, im Handelsregister eingetragen und mittlerweile losgelöst von H.O.G.

Falls auch Dein Herz für das (beinahe) Schönste auf der Welt schlägt und Du dazu noch kein Kind von Traurigkeit bist, dann bist auch Du bei uns goldrichtig und herzlich willkommen. Was wir unter dem Jahr alles so treiben, und wer hier ausser den Motoren sonst noch den Ton angibt, das findest du alles auf dieser Homepage.

7203 Trimmis
Rheinstrass 12

Telefon: +41 81 353 22 32

Webseite: http://www.grischa-chapter.ch/

Webseite Hercules-Interessengemeinschaft e.V.

Die Hercules Interessengemeinschaft wurde 1993
gegründet und 2008 in einen gemeinnützigen e.V. überführt.
Derzeit zählt unsere Interessengemeinschaft über
500 Mitglieder aus dem In- und Ausland.

Unsere IG soll dem Erhalt der Hercules Fahrzeuge dienen.
Daneben betreuen wir auch die Fahrzeuge der Zweirad Union (DKW, Victoria und Express) ab 1966.

42319 Wuppertal
Bissingstraße 6

Telefon: 02027867152

Webseite: http://www.herculesig.de

Webseite Independence Chapter

Die Zeit ist reif
Die Zeit für eine Veränderung in der Schweizer HD-Szene ist reif. Die MC-Verantwortlichen haben das GRISCHA CHAPTER SWITZERLAND beauftragt, für Schweizer Chapter, welche auch von HOG fallengelassen worden sind oder ebenfalls frei und selbstbestimmend sein wollen, in die Independence-Chapter Organisationsform zu führen. Wir sind auch befugt, neue Chapter zu gründen. Damit wird es möglich sein, dass sich HD-Fahrer einer ganz neuen, freien Organisationsform anschliessen könnten und sich lokal zu CHAPTERN in Vereins-Form verbinden. Auch das Tragen des neuen Chapter Patches, so wie unser Patch, natürlich auf das entsprechende Chapter und dessen Name angepasst, ist erlaubt. Die Schirmherrschaft und die Kompetenz für diese neue Organisation, mit dem Überbegriff, Independence-Chapter, haben die zuständigen Organe der Grosspatch-Szene, an den Vorstand des GRISCHA CHAPTER SWITZERLAND, übertragen.

Status
Das GRISCHA CHAPTER SWITZERLAND hat den Status, eines im Handelsregister eingetragenen Vereins. Wir haben die offizielle Genehmigung der Gross-Patch MC, unser Logo auf den Gilets, im Rückenbereich zu tragen sowie den Kleinpatch frei zu verwenden.Wir sind absolut autonom und frei, was heisst, wir unterstehen nur unseren eigenen Statuten und den geltenden Gesetzen und Gepflogenheiten. Was erstaunlich ist, dass wir seit der Kündigung von HOG, nur eine Austritt hatten, jedoch 10 neue Mitglieder für uns gewonnen haben. Unsere gute Beziehung zu befreundeten HOG Chaptern hat sich ebenfalls in keiner Weise verändert. Im Gegenteil wir haben sehr viele Sympathisanten für unsere „Sache“ gefunden. Die freundschaftlichen Beziehungen zu den lokalen MC`s, waren bereits schon hervorragend und haben sich dadurch noch verstärkt.

Aufnahmebedingungen als Independence – Chapter

* Organisation als Verein
* Konforme Vereinsstatuten
* Vorstand mind. 4 Personen
* Mitglieder Anzahl, mind. 12 Member, inkl. Vorstand
* Konformes LOGO

LOGO – Patch

* Das Logo muss in seiner Grundgestaltung identisch sein, mit demjenigen des Independence - Chapter
* Oben steht das Gründungsjahr des Chapters
* Im Balken steht der Chapter Name
* Im Bereich des EVO Motors (Motor selbst und links und rechts) können bestimmte Anpassungen und Modifikationen zugelassen werden
* Unten steht der jeweilige Chapter Slogan zB: R*F*A*H*F, Ride free and have fun. Dieser Slogan kann vom Chapter in Absprache mit dem GRISCHA CHAPTER SWITZERLAND selbst definiert werden

Ausblick
Aus der anfänglich für uns so schmerzlichen Situation, von HOG Schweiz und HD Schweiz GRISCHA CHAPTER SWITZERLAN fallen gelassen zu werden, ist nun eine sehr positive Wende eingetreten, die für die ganze HD-Szene Schweiz, eine wichtige Bereicherung sein wird. Dem GRISCHA CHAPTER SWITZERLAND bringt die Organisation nur Vorteile und ist irgendwie ein wahrer Segen.

Falls es uns andere Chapter gleich tun wollen und ebenfalls aus der Abhängigkeit von HOG ausbrechen wollen, so steht Euch allen die Plattform des freien Fahrens, mit Grosspatch, ebenfalls zur Verfügung. Für Infos und Gespräche stehen wir gerne zur Verfügung.

Wir hoffen so oder so auf weiterhin gute Freundschaft und freuen uns auf die weiteren Begegnungen bei der gemeinsamen Leidenschaft, dem Harley fahren.

7203 Trimmis
Rheinstrass 12

Telefon: +41 81 353 22 32

Webseite: http://www.independence-chapter.com/

Webseite Kärntner Motor Veteranen Club

Der Kärntner Motor Veteranen Club (kurz KMVC) wurde 1974 gegründet. Als markenungebundener Verein führen wir derzeit ca. 400 Mitglieder, mit weit über 1.000 Fahrzeugen. Viele Veranstaltungen und Ausfahrten werden jährlich organisiert, sodass für jeden Oldtimerenthusiast etwas dabei ist.
Auf unserer Webseite erfahren Sie mehr.

9020 Klagenfurt
Gabelsbergerstrasse

Telefon: 0664 5023429
Fax: 0463 54118

Webseite: http://www.kmvc.at

Webseite Klever Motorrad Club 1976 e. V.

Unser Motorradclub hat 65 Mitglieder.
Neben verschiedenen Touren mieten wir ein mal im Jahr die Rennstrecke in Assen. Bei dieser Veranstaltung kann jeder mitfahren.
Wir treffen uns 14- tägig am Freitag um 20 Uhr im Vereinslokal "Zu den 4 Winden" auf der Lindenalle in Kleve.

47533 Kleve
Nielerstraße 28

Telefon: 02821 30632

Webseite: http://www.klever-motorrad-club.de